Über mich

Frank Schulz

Frank Schulz


Frank Schulz leitet seit 1983 sowohl als künstlerischer Leiter als auch als Geschäftsführer das Theater Kontra-Punkt, das seit 1986 in Düsseldorf ansässig ist und dort von der Stadt und dem Land Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Das Theater produziert Stücke für Kinder und Erwachsene und organisiert Familienkonzerte in Zusammenarbeit mit diversen Orchestern wie z.B. das WDR Rundfunk-Sinfonie-Orchester, die Düsseldorfer Symphoniker, das Kammerorchester Zürich, die Berliner Barock Compagney u.v.m.

Die künstlerische Arbeit von Frank Schulz zeichnet sich dadurch aus, das die Musik von Beginn an als wesentliches theatralisches Mittel fungiert. Die Produktionen werden fast immer in Zusammenarbeit mit Komponisten entwickelt. Es entsteht eine Art Musik-Sprech-Theater, das man weder in der traditionellen Oper noch im Sprechtheater findet und das sich immer mit der Verbindung von gesungener und gesprochener Sprache und Musik auseinandersetzt. Im Ansatz folgt Frank Schulz hiermit einer jahrtausende alten Tradition, die erst im letzten Jahrhundert durch die zunehmende Spezialisierung von Musik- und Sprechtheater in Vergessenheit geriet.

Neben seiner Arbeit als Regisseur ist Frank Schulz ebenfalls als Schauspieler tätig und hat in über 20 Produktionen gespielt, die in ganz Deutschland sowie auf verschiedenen Festivals im Ausland gezeigt wurden (Frühlingsfestival in Budapest, Gauklerfestival Bratislava, Cultura Nova in Heerlen u.v.m.). Ferner wurde er mit vielen Produktionen zu Auslandsgastspielen eingeladen (Oslo, Washington, Chicago, Riga, Wien, Klagenfurt, Innsbruck, Maastricht, Salzburg...)